Lüftungs-Klimaanlagen und Behaglichkeit ein Wiederspruch?

Das muss nicht zwangsläufig so sein.

Tatsache ist jedoch, dass von den 18 Millionen Menschen in Deutschland die einen Arbeitsplatz im Büro haben, viele mit den klimatischen Bedingungen an diesem Arbeitsplatz unzufrieden sind.
Der häufigste Grund für ihr Unwohlsein am Arbeitsplatz sind Beschwerden über die thermische Behaglichkeit (Zugluft und Temperaturverhältnisse) und die Raumluftqualität.

Die größte Herausforderung besteht darin, die thermischen Empfindungen der Mitarbeiter objektiv
zu bewerten.

Nur durch entsprechende Messungen und die richtige Interpretation der Ergebnisse, kann die Situation richtig eingestuft und nach Optimierungsmöglichkeiten gesucht werden.

 

Wir bieten die entsprechende Technik und das Know How, damit entsprechende Umgebungsbedingungen
geschaffen werden können, um den Mitarbeitern ein produktives Arbeitsumfeld zu schaffen.