Stress am Schlafplatz durch Strom und strahlung

Der Schlafplatz ist der Ort an dem man sich im Schnitt 8h täglich aufhält.

Gerade hier sollte ein Umfeld herrschen, in dem sich der Körper regenerieren kann, um Kraft und Energie für den neuen Tag zu schöpfen.

Aber das ist in den meisten Fällen nicht so.

Durch technische (Elektroinstallation, Geräte, Hochspannungsleitungen, Bahn, Sendemasten,...) oder geologische Einflüsse, unterliegt der Organismus einem ständigen Reiz und kann nicht zur Ruhe gelangen.

Individuell kann sich das durch Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Mattigkeit, Unruhegefühl, Allergien, oder viele weitere Symptome äußern. Das Immunsystem ist nicht in der Lage sich zu regenerieren.

 

Mit technisch, physikalischen Messmethoden ermitteln wir am jeweiligen Schlafplatz den Einfluss dieser Störfaktoren und analysieren deren Herkunft. Konkrete Maßnahmen werden vor Ort erarbeitet, wie der Schlafplatz optimiert werden kann.

 

Zur Terminvereinbarung nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.